Habt Ihr grad auch so viele Fliegen in der Wohnung? Ich fühle mich gerade wie auf einem großen, dicken Misthaufen - um mich rum wimmelt es nur so von Fliegen. Die sitzen an der Hauswand neben der Balkontür und mein Hund, der ständig raus und rein läuft, öffnet ihnen Tür und Tor. Klar suchen jetzt alle ein warmes Plätzchen, aber bei aller Tierliebe - muß es unbedingt bei mir sein. Diese kleinen, unscheinbaren Geschöpfe können einen an den Rand des Wahnsinns bringen. Ständig sitzen sie auf den Händen, knallen mit voller Wucht gegen die Nase und mein Bildschirm sieht aus als ob er die Masern hätte. Aber nicht mit mir Ihr Lieben, jetzt reichts. Soeben habe ich mit meinem Insektenfänger sage und schreibe 34 Fliegen gefangen und nach und nach in eine Tüte verfrachtet.

Fliegenplage

So Ihr lieben Plagegeister, tut mir wirklich leid für Euch, aber nun geht es ab auf den Balkon in die Freiheit und die Tür bleibt erst mal zu.

soni

Kommentare   

 
# Frau Wolkenlos 2010-10-20 21:20
Hi Soni,
schaff' Dir einen Frosch an. Der freut sich sehr über die Fliegen. lol.. Oder eine Katze. Nochmal lol..
Finde ich ja süß, dass Du auch Fliegen rettest. :lol:
LG
 
 
# Gabi 2010-10-20 21:27
Hab' ich auch gerade gedacht: Soni rettet sogar die Fliegen!!!
Vielleicht kannst Du sie in den Schuppen bringen, dann haben sie es sicher warm genug und kommen nicht wieder durch die Tür zu Dir zurück!!!
LG Gabi
 
 
# Soni 2010-10-20 22:17
Frosch wäre ne gute Idee Frau Wolkenlos, da könnte ich einige momentan durchfüttern :lol: mit einer Katze wäre das Chaos perfekt, Mika hat Katzen zum Fressen gern. Ja, mein Klaus tippt sich auch schon an die Stirn und empfiehlt die Fliegenklatsche . Kommt aber für mich nicht in Frage, ich krieg das nicht fertig die totzuschlagen, auch wenn sie nerven.

Wirst mich jetzt gleich für verrückt halten Gabi, aber ich hab tatsächlich auch schon welche mitgenommen ins Gartenhaus. Da hab ich ja so einige dicke Spinnen, die freuen sich über einen Braten, der ins Netz geht :lol: ist zwar auch grausam, aber das ist nun mal die Natur.

LG Soni
 
 
# Melli 2010-10-21 11:34
Du wirst mir immer sympathischer. Ich werde auch immer doof angeguckt, wenn ich mal wieder Fliegen, Wespen oder Spinnen vor dem sicheren Tod bewahre :lol:

Einzig die kleinen Minifliegen in den Schneckenterrar ien haben bei mir leider keine Überlebenschanc e, da ich ihnen nur mit Gelbtafeln Herr werden kann, wenn sie mal wieder überhand nehmen :lol:

Wie funktioniert dieser Fliegenfänger da? Noch nie gesehen, klasse das Teil! Will haben!
 
 
# Soni 2010-10-21 17:09
Stimmt man wird schon manchmal schief angeschaut oder belächelt :lol: aber es sind doch alles Lebewesen. Klar bei den Minifliegen hat man echt keine Chance auf humane Beseitigung, aber ansonsten gehts halt auch anders.

Du hast mich auf die Idee gebracht das ich das Lebendfanggerät ja mal ausführlich vorstellen kann und ich hab grad einen Artikel geschrieben, hab sogar ein Video dazu gefunden, da sieht man wunderbar wie es funktioniert.

hundewiese.info/.../...

LG Soni
 
 
# Picture 2010-10-22 07:34
Ein solches Lebensfanggerät hab ich bisher noch nie gesehen.....seh r interessant.... aber ich weiß nicht, ob das die Mühe Wert ist. Jede einzelne Fliege zu fangen ist doch etwas Mühselig:)
 
 
# Brummer 2010-10-22 07:37
Die geretteten Tiere werden es uns danken...
 
 
# Soni 2010-10-22 09:38
Ob es einem das Wert ist muß natürlich jeder für sich selbst entscheiden, mir persönlich halt schon. Außerdem ist es ja nicht nur für Fliegen geeignet, man kann auch gut Wespen, Bienen etc. aus der Wohnung nach draussen befördern.
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de