Leider gibt es sie immer wieder - Tierhasser, die Giftköder auslegen. Ich habe dies mit einem meiner Hunde auch schon erlebt, ein wahrer Alptraum. Wir bemerkten sofort nach dem Spaziergang das etwas nicht in Ordnung war und fuhren auch direkt zum Tierarzt. Trotz sofortiger medizinischer Maßnahmen saß ich zwei Tage und zwei Nächte neben meinem völlig apathischen von Krämpfen geschüttelten Hund. Es war echt das Schlimmste was ich je mit einem meiner Tiere durchgemacht habe. Man ist hilflos, verzweifelt, haßt den Menschen, der so etwas macht. Rocky hatte zum Glück überlebt, drei andere Hunde in der Nachbarschaft leider nicht. Bei einem wurde der Köder sogar über den Zaun in den Garten geworfen.

Deshalb möchte ich auch für diese, meines Erachtens, wirklich tolle Webseite Werbung machen.

http://www.giftkoeder-alarm.de/

giftkoeder

Die Initiative kann nur durch viel Unterstützung existieren. Je mehr Tierhalter diese Seite kennen und weiterverbreiten, Giftköderfälle melden, auch ihren Tierarzt bitten Vergiftungsfälle in der Praxis sofort an den Giftköderalarm weiterzuleiten, je größer ist die Chance andere Tierhalter rechtzeitig zu warnen und Unheil zu verhindern.

soni

Kommentare   

 
# angel-for-animals 2010-06-19 18:58
Hallo!
Das ist wirklich ´ne gute Seite, die sollte man auf jeden Fall unterstützen. Werde das auf meinen Blog stellen und in Foren und auf Facebook darauf aufmerksam machen. Danke für den Link.
LG, Nadine
 
 
# Soni 2010-06-19 20:31
Super Nadine vielen Dank :-) ich denke auch die Seite kann jede Menge Werbung gebrauchen, eine wirklich sinnvolle Inititative - danke für Deine Unterstützung.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de