Eigentlich wollte ich Mikas Hundehaare ja dieses Jahr sammeln, Wolle spinnen lassen und Handschuhe davon stricken. Nun hatte mir jemand gesagt, daß Vögel ganz wild auf Tierhaare für den Nestbau sind. Tja, das musste ich natürlich gleich mal testen. Olles Kartoffelnetz genommen, größere Löcher reingeschnitten, mit Hundehaaren gefüllt und an den Kirschbaum am Balkon gehängt.

hundehaare_voegel

Es stimmt tatsächlich, die Vögel kommen, zupfen die Hundehaare aus dem Netz und nehmen sie mit. Nun hab ich die Qual der Wahl, will ich den Vögelchen ein weiches Nest gönnen oder warme Handschuhe für den Winter. Ich stelle fest Mika hat zu wenig Haare, obwohl man sich im momentanen Fellwechsel vor Haaren kaum retten kann. Aber man sieht doch wieder mal ganz deutlich in der Natur gibt es keinen Abfall, nichts ist unnötig und alles findet irgendeine Verwendung.

soni

Kommentare   

 
# Rewolve44 2010-04-22 19:38
Na ist das super, bitte lasse ihnen die Hundehaare für ein wollig kuscheliges Nest.
Ich finde das echt cool und eine super Sache.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Stefan G. 2010-04-22 20:47
Witzig, das hätte ich nicht gedacht. :lol: Ich gehe mal davon aus, dass es dieses Jahr keine Handschuhe gibt. ;-)
 
 
# Soni 2010-04-22 21:06
Na klar Rewolve, ich bring es doch eh nicht übers Herz die Haare dann für mich zu verwenden. Es sei denn es bleibt noch genug übrig, da viele Vögel ja schon mit dem Nestbau fertig sind.

Stimmt Stefan, wahrscheinlich wird es keine Handschuhe geben :lol:

LG Soni
 
 
# Gabi 2010-04-23 07:01
Ach Soni, Du hast Dich richtig entschieden!
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du bis zum Winter noch genug Hundehaare für Deine Handschuhe sammeln kannst. ;-)
Was mich besonders freut, dass es in der Natur liegt, dass man alles wieder verwenden kann - bin doch so eine richtige Krämerseele und versuche, allem unnötigen Abfall irgendwie wieder einen nützlichen oder manchmal auch nur schönen Sinn zu geben.
 
 
# Soni 2010-04-23 08:25
Ich freue mich ja auch immer, wenn ich den Tierchen was Gutes tun kann :lol: und es ist ja nicht so, dass ich keine anderen Handschuhe hätte.

Wenn genug übrig bleibt ist gut, wenn nicht ist es auch nicht schlimm ;-)

LG Soni
 
 
# Melli 2010-04-23 11:54
OH JA! Das kann ich nur bestätigen, das Fell meiner Katzen ist bei den Vögeln in unserer Umgebung auch heiß begehrt. Auf die Idee, es aufzuhängen, bin ich aber noch nicht gekommen.. gute Idee :)
 
 
# Magda 2010-04-23 12:04
Klasse! Unsere Lenny haart immer, egal ob Fellwechsel oder nicht. Die Haare zu sammeln ist eine nette Idee. Ich glaube mit den Bergen vom Fell könnten wir "allen" Vögeln in der Umgebung etwas unter die Arme greifen :lol: Echt süß.
 
 
# Rewolve44 2010-04-24 10:42
Das freut mich Soni, die Vögel werden es dir Danken.
Und wenn ich lese das sie auch auf Katzenhaare stehen, muß ich einmal die streunende Katze kämmen die immer bei unserer Terrasse ist.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Soni 2010-04-25 09:20
Man muß die Haare natürlich nicht unbedingt aufhängen Melli, hab ich nur gemacht da ich die Vögel vom Balkon aus beobachten wollte.

Na dann kannst Du ja auch als Einrichtungshau s fungieren Magda :lol:

Die Vögel würde es freuen Rewolve, nur ob eine Streunerkatze sich gerne kämmen läßt, hm ;-) ein Versuch ist es wert.

LG Soni
 
 
# Kerstin 2010-04-28 10:15
Eine sehr lustige Sache, ich habe es auch gemacht - bei uns wird sich teilweise fast darum geprügelt... Muss bald mal wieder Immo bürsten und nachlegen...

LG, Kerstin
 
 
# Soni 2010-04-28 10:40
Ist ja klasse Kerstin, gell echt super mit welch einfachen Kleinigkeiten man den Tieren eine Freude machen kann :lol:

LG Soni
 
 
# Steff 2011-07-15 21:07
Moin,
die Idee ist nett gemeint - aber kann vielfach zum Verlust von Gliedmaßen (ergo Klauen) bei den Vögeln führen, da die Haare Einschnürungen verursachen.
Unserer Kanariendame mußte deshalbe gerade eine Klaue amputiert werden, da sich unbemerkt Haare unserer Leonberger Hündin um den Fuß des Vogels geschlungen hatten.
Also bitte nochmal Googlen was geht und was nicht.

Hightere Grüße
Steff
 
 
# Soni 2011-07-15 21:57
Oh das wusste ich nicht Steff, vielen Dank für den Hinweis. Wobei Mikas Haare dafür, denke ich, zu kurz sind.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de