Hoffentlich sind beim Projekt schöne Momente keine Spinnenphobiker dabei, die werden sonst entsetzt sein wie ich dies als schönen Moment sehen kann. Ich finde es aber einfach faszinierend, wenn zu dieser Jahreszeit durch Tau und Nebel benetzt überall die sonst unsichtbaren, feinen Gespinnste sichbar werden, wie Perlenschnüre und die Büsche und Gräser überziehen.

Im Volksglauben wurden früher diese Spinnweben für Gespinste von Elfen und Zwergen gehalten.

spinnennetz1
spinnennetz2 spinnennetz3

Herbst

Es ist nun der Herbst gekommen,
Hat das schöne Sommerkleid
Von den Feldern weggenommen
Und die Blätter ausgestreut,
Vor dem bösen Winterwinde
Deckt er warm und sachte zu
Mit dem bunten Laub die Gründe,
Die schon müde gehn zur Ruh.

Durch die Felder sieht man fahren
Eine wunderschöne Frau,
Und von ihren langen Haaren
Goldne Fäden auf der Au
Spinnet sie und singt im Gehen:
Eia, meine Blümelein,
Nicht nach andern immer sehen,
Eia, schlafet, schlafet ein.

Und die Vöglein hoch in Lüften
Über blaue Berg und Seen
Ziehn zur Ferne nach den Klüften,
Wo die hohen Zedern stehn,
Wo mit ihren goldnen Schwingen
Auf des Benedeiten Gruft
Engel Hosianna singen
Nächtens durch die stille Luft.

Joseph von Eichendorff (1788-1857)

Und noch so ein schönes passendes Gedicht zu den Spinnweben.

Im Herbst

Der schöne Sommer ging von hinnen,
Der Herbst, der reiche, zog ins Land.
Nun weben all die guten Spinnen
So manches feine Festgewand.
Sie weben zu des Tages Feier
Mit kunstgeübtem Hinterbein
Ganz allerliebste Elfenschleier
Als Schmuck für Wiese, Flur und Hain.

Ja, tausend Silberfäden geben
Dem Winde sie zum leichten Spiel,
Sie ziehen sanft dahin und schweben
Ans unbewusst bestimmte Ziel.

Sie ziehen in das Wunderländchen,
Wo Liebe scheu im Anbeginn,
Und leis verknüpft ein zartes Bändchen
Den Schäfer mit der Schäferin.

Wilhelm Busch

soni


Kommentare   

 
# Gabi 2010-11-06 06:41
Ich mag die Spinnweben auch!!! Im Sommer glitzern sie so schön in der Sonne, aber im Herbst sind sie wirklich viel leichter zu erkennen. Schön sind sie, wunderschön sind Deine Fotos und das Gedicht passt perfekt! :-)
LG Gabi
 
 
# Frau Wolkenlos 2010-11-06 08:37
Hi Soni,
spinnennetze haben irgendwie etwas von einem Kunstwerk. Besonders wenn die Netze groß gesponnen sind. Schöne Fotos und ein wunderschönes Gedicht. :-)

Einen herrlichen Herbsttag wünscht Frau Wolkenlos.
LG
 
 
# Biggy 2010-11-06 18:31
Spinnweben auf ein Foto bannen ist gar nicht so einfach,zuminde stens mit meiner
Digi.Deine Fotos sind traumhaft und das Gedicht ist klasse.
LG Biggy
 
 
# Soni 2010-11-06 20:31
Das ist ja schön das keiner kreischt iiihhh Spinne :lol:

Vielen Dank, freut mich, wenn es Euch gefällt. Wünsche noch ein schönes, herbstliches Wochenende.

LG Soni
 
 
# Rewolve44 2010-11-07 21:45
Ein so ein großes Spinnennetz habe ich auch noch nie gesehen, toll fotografiert.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Soni 2010-11-07 22:44
Da waren auch ganz viele große, prächtige Kreuzspinnen, die müssen schon ein ordentliches Netz haben um entsprechende Beute zu fangen :lol:

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de