news magicmondayProjekt Magic Monday von Paleica

 

Zitat Paleica: Bei dem Projekt geht es darum, dass jeden Montag von mir ein Adjektiv gepostet wird, zu dem ihr "etwas Positives" beitragen sollt. Das kann aus dem Archiv sein, das kann ein Teil eures Posts sein, das kann etwas ganz Neues, extra dafür Angefertigtes sein. Jedenfalls sollt ihr es mit etwas Angenehmem verbinden und mich davon in Kenntnis setzen – in Form eines Kommentars unter dem jeweiligen Themenpost :). Sinnvoll wäre es, denn Artikel mit MagicMonday zu taggen. Es muss nicht mal ein Foto sein, ihr könnt auch einen einfach Gedanken in Worte packen und dafür verwenden. Aber wenn er bildlich hinterlegt ist, dann wäre das der ursprüngliche Masterplan :)

 

Die letzten Beiträge für Paleicas Magic Monday musste ich wegen meinem allgemeinen Chaos auslassen und nun sind wir also mit dem

Thema 50 - magisch

beim Schluss dieses Projektes angekommen.

Magisch finde ich es hauptsächlich in der Natur, wenn z.B. der Bodennebel alles einhüllt und die Sonne den Himmel glutrot färbt.
magisch1

Wenn generell alles in Nebel gehüllt ist

magisch2

oder das Wild friedlich auf der Wiese steht.

magisch3

Nun geht also ein schönes Projekt zu Ende, danke Paleica - es hat Spass gemacht und es gab viele magische Momente zu entdecken.
us
Paleicas Magic Monday.

Thema 46 - getarnt

Tiere sind wahre Meister der Tarnung, klar müssen sie auch, denn davon hängt das Überleben ab.

Beim vietnamesischen Moosfrosch sieht man kaum wo hinten oder vorne ist und sitzen sie zwischen grünen Blättern erkennt man sie sehr schlecht.
vietnamesischer moosfrosch1

Dabei sind es die absolut hübschesten Frösche, die ich kenne.

vietnamesischer moosfrosch2

Genau schauen muss man auch bei der Australische Gespenstschrecke, die zwischen Zweigen und Blattwerk schlecht zu sehen ist.

australische gespenstschrecke

Der König der Tarnung ist jedoch der Steinfisch.

steinfisch

Wäre nicht sein Auge, würde man ihn überhaupt nicht sehen.
us
Für Paleicas Magic Monday mit dem

Thema 45 - sportlich

haben zwei Hammerkopfvögel eine nette Vorführung gemacht.

hammerkopf

Bei diesem Balanceakt, denke ich, muss man schon einigermassen sportlich sein. Ich würde ganz sicher furchtbar auf die Nase fallen.
us

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de