Magic Letters

news magiclettersDas Projekt Magic Letters von Paleica beginnt am 5.01.2015. 26 Buchstaben = 52 Wochen wird jeden zweiten Montag das Thema veröffentlicht.

Themen können Farben, Eigenschaftswörter, Sprichwörter, Fototechniken oder irgendwas ganz anderes sein. Lassen wir uns überraschen was Paleica sehen möchte. Das jeweilige Thema beginnt immer mit dem entsprechenden Buchstaben des Alphabets. Für den eigenen Beitrag hat man dann zwei Wochen Zeit. Liegt einem das Thema überhaupt nicht, kann man auch alternativ etwas Anderes zum entsprechenden Buchstaben umsetzen.

Durch meinen Schulterbruch konnte ich das Projekt leider nicht zu Ende führen.

Bei Magic Letters von Paleica geht es weiter mit dem

Thema: chaotisch

Da bin ich echt gespannt auf viele chaotische Fotos, für jeden bedeutet Chaos ja etwas anderes.

bienenvolk

Für mich ist Chaos, wenn ich nicht auf Anhieb eine klare Struktur erkennen kann. Obwohl sie natürlich z.b. im Bienenstock absolut vorhanden ist, wenn alles wild durcheinander wuselt, liegt oder sitzt macht es auf mich einen chaotischen Eindruck.
us
Bei Magic Letters von Paleica gerade in der grauen Jahreszeit ein schönes

Thema: bunt

Die Tierwelt ist zu jeder Jahreszeit bunt und gerade bei

Vögeln - hier die Grünscheitelracke

gruenscheitelracke

und Fischen

bunter fisch

gibt es besonders farbenprächtige Exemplare.
us
Nun beginnt das neue Projekt Magic Letters von Paleica mit dem

Thema - Anfang

Aller Anfang ist schwer.

ei kuecken

Ganz besonders für ein Vogelkücken ist der Anfang des Lebens nicht leicht, bis es sich mühsam durch die harte Eierschale kämpft.

kuecken geschluepft

Es kann sich über Stunden hinziehen und hat das Kleine es endlich geschafft ist es völlig erschöpft.
us

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de