Igel Florian lebt nun seit 3. April 2010 in seinem Freigehege bei uns im Garten und Ende April sind die Temperaturen nun warm genug, damit genügend Würmer, Käfer etc. unterwegs sind und der Igel genug Futter findet. Nun darf sich also unser Igel auf den Weg in sein neues Revier machen. Gestern habe ich das Freigehege geöffnet.

igel_florian1

Der Abschied ist schon ein wenig traurig, aber ich freue mich auch sehr für ihn, daß er nun raus darf und damit ganz sicher viel glücklicher ist als bei uns im Igelgehege, er ist nun mal ein Wildtier und gehört in die Natur. Unser Florian auf der Schwelle in die Freiheit.

igel_florian2

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schaue ich ihm nach. Machs gut Flo, such Dir eine hübsche stachelige Frau. Wir wünschen Dir ein langes, glückliches Leben in Deinem neuen Revier.

igel_florian3

Vielleicht kommst Du uns ja mal im Garten besuchen und wir sehen Dich irgendwann wieder.

Die nächsten zwei Tage werde ich noch Futter für ihn ins Igelhaus stellen, damit der Übergang möglichst stressfrei für ihn ist, falls er nicht gleich genügend Futter findet. Aber er war von Anfang an sehr selbstständig. Ich denke nicht, dass er darauf zurückgreift. Er macht seinen Weg und ich glaube er wird sich sofort gut zurechtfinden.

soni

Kommentare   

 
# Frau Wolkenlos 2010-04-29 20:17
Liebe Soni,
der kleine Kerl freut sich darauf seine Freiheit zu schnuppern. Wie Du schon sagst, er ist ein Wildtier. Florian kommt Dich sicher irgendwann wieder besuchen. Vielleicht sogar mit seiner zukünftigen Familie. :-)
LG
 
 
# Soni 2010-04-29 20:31
Ohja mit Igelkindern :lol: das wäre schön. Obwohl, er müsste dann schon seine zukünftige Frau vorbei schicken, denn die Igelmännern kümmern sich ja nicht um den Nachwuchs, das bleibt alles an den Igeldamen hängen.

LG Soni
 
 
# Gabi 2010-04-30 07:25
Ach ja - das wäre toll, wenn er nochmal vorbei kommt. :-)
Schönes Foto von dem kleinen Kerl und ganz toll gefällt mir das Foto von Deinem Garten.
LG Gabi
 
 
# Soni 2010-04-30 08:44
Ja das wäre schön, aber ich denke er wird sich jetzt sein eigenes Reich suchen. Gestern kam er jedenfalls nicht mehr zum Schlafen in sein Igelhaus. Ist ja andererseits auch prima, wenn er so selbständig ist - so soll es ja auch sein.

Demnächst werden ja dann auch die nächsten Igel ins Gehege einziehen.

Freut mich, wenn es Dir gefällt Gabi.

LG Soni
 
 
# Tina 2010-04-30 12:01
Wie schön! Er wird bestimmt bald ein Revier finden und eine Familie gründen.
 
 
# Soni 2010-04-30 17:17
Ja das denke ich auch Tina. Wir haben ja ringsrum viel Wildnis ohne Strassen, da läßt es sich für einen Igel gut leben :lol:
 
 
# Rewolve44 2010-05-01 09:26
Der ist ja echt niedlich der kleine und dann hat er noch so ein tolles Zuhause, super.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Soni 2010-05-01 11:53
Ja das niedliche Kerlchen hat hier eine schöne Umgebung und er hat auch sicher seinen Platz in der Natur nun schon wieder gefunden. Ich hatte noch zwei Tage Futter ins Gehege gestellt, aber er kam nicht mehr zum Fressen.
 
 
# Rennhenn 2010-05-08 11:03
Ach, wie schön. Ich find's immer wieder toll wie du dich um deine Tiere kümmerst und am besten finde ich, dass du uns dran teilhaben lässt.

Florian wird seinen Weg schon machen... auch wenn der Abschied doch immer schwer ist, aber das Igelchen wird es dir danken.
 
 
# Soni 2010-05-08 19:52
Schön, wenn es Dir gefällt an meinem Tierwahnsinn teilzuhaben :lol:

Heute sind auch wieder zwei Igel ins Gehege eingezogen. Zwei sehr süße, zutrauliche Igeldamen, darüber werde ich natürlich demnächst auch berichten.
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de