Bereits 80 % aller Hunde über drei Jahre leiden an Zahnerkrankungen. Da wird empfohlen den Hunden täglich die Zähne zu putzen und prophylaktisch Zahnreinigungssnacks zu geben und trotzdem werden die Zähne unserer Hunde immer schlechter. Es mag falsch sein, aber ich halte von solchen Dingen nicht viel. Ich habe schon 40 Jahre Hunde und hätte früher jemand dem Hund die Zähne geputzt, wäre man wohl mit der grünen Minna abgeholt worden. Auch Zahnreinigungssnacks gab es nicht zu kaufen und trotzdem hatten die Hunde gute Zähne.

Ich bin der Meinung das die schlechten Zähne mit dem Futter zusammen hängen. Es gibt Hunde, die ihr Leben lang nur Matschfutter aus Dosen bekommen, sorry, anders kann ich es nicht bezeichnen. Dafür ist das Gebiss des Hundes nicht gemacht, es braucht etwas zu kauen. Außerdem - Aussage meines Pferdemetzgers - Dosenfleisch ist totes Fleisch und füllt zwar den Magen, hat aber keine Nährwerte. Er verkauft deshalb nur Frischfleisch oder Gefrorenes.

Mein Hund bekommt auch ab und an Trockenfutter, weil Fertigfutter einfach praktisch ist, gerade für unterwegs. Aber überwiegend gibt es frisches Futter, Fleisch, Gemüse, Obst ... Fastfood ist für den Menschen auf Dauer nicht gesund und für Tiere auch nicht. Es packt mich auch das Grauen, wenn ich in Büchern wie "Katzen würden Mäuse kaufen" lese was alles zu Tierfutter verarbeitet wird. Wenn ich dann aber Fertigfutter füttere, nehme ich ausschließlich schwedisches Futter, da dies die strengsten Herstellungsvorschriften hat und Lebensmittelqualität haben muss.

Und mit einem schönen rohen Fleischknochen (gekochte Knochen splittern), Gurgel oder Putenhals kann er so richtig Hund sein und das Gebiss hat was zu tun.

Hunde Zahnpflege

Er hat mit seinen knapp 6 Jahren ein wunderschönes Gebiss und strahlende Zähne. Da könnte ich glatt neidisch werden.
soni

Kommentare   

 
# Frau Wolkenlos 2009-06-20 15:33
Du meine Güte. Der Hund hat ja ein schöneres Gebiss wie ich. :lol:
Genau wie wir Menschen brauchen auch die Tiere eine abwechslungsrei che Ernährung damit sie gesund bleiben.
LG
 
 
# Rewolve44 2009-06-20 23:29
Toller Beitrag und tolles Foto.
Die Zähne glänzen ja richtig, wirklich toll.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Soni 2009-06-22 00:11
@ Frau Wolkenlos - was meinst Du warum ich geschrieben habe, da könnte ich neidisch werden :lol: mein schwarzes Monster hat auch ein deutlich schöneres Gebiss als ich.

@ Rewolve44 - danke schön, ja die blitzen richtig und im Kontrast zum schwarzen Fell kommt es natürlich noch besonders zur Geltung.

LG Soni
 
 
# Martin 2010-09-09 13:42
Hallo, nette Beißerchen-und das muss ich auch sagen, besser als meine eigenen! Ich bin bis heute der Meinung, dass man die Zahnpflege beim Hund vernachlässigen kann, genauso wie übermäßige Fellpflege.

Übrigens tolle Seite :-)

Vg
Martin
 
 
# Soni 2010-09-09 19:48
Ja Martin, ich hätte auch gerne so gute Zähne wie mein Schwarzer :lol: danke, freut mich das Dir die Seite gefällt.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de