Da nicht nur meine Meerschweinchen gerne Kräuter fressen, sondern auch ich gerne frische Kräuter im Essen verwende habe ich meist zig Kräutertöpfe auf der Fensterbank stehen.

Schon öfter hab ich gelesen man soll Küchenkräuter auf der Fensterbank von unten giessen. Ganz ehrlich, der Sinn erschliesst sich mir so überhaupt nicht. Ich orientiere mich viel an der Natur und da ist es gar nicht möglich von unten zu giessen.

Da Kräuter viel Wasser brauchen, mir dieses aus den Untersetzern läuft, wenn ich nicht aufpasse und ich es nervend fand zig Kräutertöpfe abzuräumen beim Saubermachen habe ich mir aus Sperrholz einen Kräuterkasten gebaut.

kraeutergarten

Noch angestrichen, mit Serviettentechnik etwas aufgehübscht, innen einen Untersetzer für Balkonkästen reingestellt und so sind meine Küchenkräutertöpfe nun schon aufgeräumt zusammen in meinem Kasten - sehr praktisch. In diesem Zusammenhang habe ich nun mal angefangen von unten zu giessen, also das immer etwas Wasser im Untersetzer steht und ich glaub es kaum, aber sie gedeihen wirklich besser. Vor allem Basilikum hing meist nach drei Tagen schon die Flügel, der bleibt nun richtig frisch - echt super.
us

Kommentare   

 
# Frau Fröhlich 2016-03-17 11:19
Sehr hübsch anzuschauen dein kleiner Kräutergarten.

Ich muss gestehen ... hier würden die Katzis wahrscheinlich daran fressen oder sie zumindest auszupfen. ;-)

Also hab ich immer gefrorene Kräuter im Tiefkühler.

LG Frauke
 
 
# katerchen 2016-03-18 08:55
wirlich SCHÖN Soni..ich habe einen Fischtopf vom Flohmarkt für den Katert's Blumentopfwiese SO in der Art..geht sicher auch für Kräuter

LG vom katerchen
 
 
# Soni 2016-03-18 11:43
Gefrorene Kräuter ist natürlich auch praktisch Frauke, nur könnte ich die den Meerschweinchen dann nicht mehr geben :-)

Fischtopf ist auch eine klasse Idee katerchen da wäre ich gar nicht drauf gekommen, hab nämlich lange nach einem länglichen Behälter gesucht.
 
 
# Joana 2016-03-18 11:44
Was für ein schöner Kräutergarten!
Über den Sinn oder Unsinn des von unten gießens habe ich mir auch schon den Kopf zerbrochen und handle so wie du; Regen kommt ja auch selten von unten! Außerdem vermeiden wir ja so auch die untenstehende Staunässe; so lange das Grünzeug wächst und gedeiht ist soch alles im grünen Bereich!

Liebe Wochenendgrüße, Joana
 
 
# Arti 2016-03-18 15:10
Dein Blumenkasten ist ein richtiger Hingucker geworden. besonders mit den Serviettenkräut ern sieht er klasse aus.

Bei mir haben die Kräuter so einen großen Umsatz, dass sie nie viel älter als maximal 1-2 Wochen werden, dann sind sie so was von abgeerntet...da nn müssen einfach neue Töpfe her und das viele ein- und wieder auspflanzen wäre nur unnötige Arbeit :))

Liebe Grüße
Arti
 
 
# AnnaFelicitas 2016-03-18 20:02
Da bist du ja wieder wunderbar kreativ gewesen, liebe Soni. Ich bin ganz begeistert von deiner kleinen Kräuterfarm!

Alles Liebe
Anna
 
 
# Soni 2016-03-18 20:03
Freut mich, dass Dir mein Kräutergarten gefällt Joana.

Alt werden die bei mir auch nicht Arti, ich pflanze die auch nicht ein, sondern stelle sie im Topf in den Kasten, damit ich sie einfach austauschen kann.
 
 
# Soni 2016-03-18 20:04
Das freut mich sehr Anna - ganz lieben Dank.
 
 
# Mathilda 2016-03-18 23:39
Der sieht toll aus, so etwas suche ich auch noch, aber meine Kräuter wechseln bald auf die Terrasse und da habe ich immer Glück mit dem Gedeihen.

LG Mathilda
 
 
# Soni 2016-03-19 06:49
Auf der Terrasse oder im Garten sind die Kräuter natürlich am besten aufgehoben Mathilda.
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de