mieses_karmaEs ist völlig egal ob man an Wiedergeburt glaubt oder nicht, denn tiefgründigen Lesestoff darf man nicht erwarten. Aber als leichte, amüsante Lektüre zum Schmunzeln fand ich persönlich "Mieses Karma von David Safier" gut. Es ist meines Erachtens von Nina Petri auch gut gelesen.

Kim Lange hat als Fernsehmoderatorin, als sie den Fernsehpreis erhält, den Höhepunkt ihrer Karriere erreicht. Sie hat alles was man sich wünschen könnte, ist erfolgreich im Beruf, hat eine tolle Villa, Geld, Alex einen gutaussehenden Ehemann, der sie liebt und eine wundervolle, kleine Tochter. Da findet sie durch einen Unglücksfall einen überraschenden Tod.

Da sie jedoch in ihrem Leben viel mieses Karma gesammelt hat, ist ihr der Weg ins Nirwana versperrt und Buddha schickt sie zurück auf die Erde. Nur immer den Erfolg vor Augen, war Sie oft unausstehlich, rücksichtslos und hat Mann und Tochter vernachlässigt. So findet sie sich als Ameise in einem Erdloch wieder.

Erst jetzt erkennt sie, wie sehr sie doch ihre Tochter liebt und vielleicht, obwohl sie dachte ihre Ehe wäre am Ende, sogar auch noch ihren Ehemann. Als sie dann auch noch sieht das Nina sich um ihrem Mann Alex bemüht, weiß sie, sie will auch ihn zurückerobern. Sie setzt alles daran ihrer Tochter wieder Nahe sein zu können und die Beziehung von Alex und Nina zu verhindern - sie will ihre Familie zurück, was als Ameise aber nicht so einfach ist. Wäre sie doch wenigstens als Hund geboren, dann wäre es sicher leichter. Aber nein, sie muß ganz unten anfangen, viel gutes Karma sammeln um langsam die Reinkarnationsleiter aufzusteigen. An ihrer Seite ist Casanova, der es seit Jahrhunderten nicht geschafft hat über eine Ameise hinauszukommen und sie unterstützt.

So sieht sie so nach und nach ihre Fehler ein, muß dazulernen, selbstloser werden, um Stück für Stück immer wiedergeboren in verschiedenen Tieren ihrem Ziel, dem Kontakt zu ihrer Tochter und ihrem Mann, näher zu kommen.

soni

Kommentare   

 
# Stefan G. 2011-01-05 12:25
Ich habe das Buch vor ein paar Wochen gelesen. Auf jeden Fall empfehlenswert. Als Hörbuch kommt es bestimmt noch besser rüber, als das Buch. :lol:
 
 
# Angie 2011-01-05 13:58
Ich finde Bücher immer schön, wenn sie so ein Thema richtig amüsant vorstellen. Dann lernt man auch ein bißchen was daraus! *grins*
LG
Angie
 
 
# Katinka 2011-01-05 15:21
Hallo Soni,
das Buch habe ich auch gelesen und fand es sehr amüsant mit vielen Tendenzen zum Nachdenken.

Liebe Grüße
Katinka
 
 
# Soni 2011-01-05 19:01
Soweit ich die Kritiken gelesen habe muss wohl Casanova im Buch noch besser gewesen sein als im Hörbuch Stefan :lol:

Ja das finde ich auch schön Angie :-) und es war echt amüsant.

Stimmt Katinka, es regt auch etwas zum Nachdenken an. Kann ja nicht schaden schon zu Lebzeiten gutes Karma zu sammeln ;-)

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de