Den Wolpertinger kennt wohl jeder, die Elwetritschen sind nicht ganz so bekannt. Mir sind diese vogelähnlichen Fabelwesen jedenfalls durch Zufall über den Weg gelaufen und ich war sofort begeistert von ihnen. Elwetritschen sollen wohl eine Mischung aus Enten, Gänsen, Hühnern sowie Elfen und Kobolden sein. In der Pfalz hat man gute Chancen so ein Wesen zu entdecken. Sie leben hauptsächlich im Unterholz oder unter Rebstöcken, legen dort ihre Eier, die sich dann entwickeln bis die Kreaturen schlüpfen.

In hellen Neumondnächten, ausgestattet mit Sack, Öllampe und Knüppel soll man sie wohl am besten einfangen können. Da ich aber einen sehr netten überaus kreativen Züchter gefunden habe, musste ich nicht selbst auf die Jagd gehen. Wildfänge sollten ja auch vermieden werden. Darf ich vorstellen - Sexi-Hexi Hana in Begleitung von Rasmus dem Raben und Karal dem Kater.

elwetritsche_hexe

Ich hab ja generell einen Hang für Fabelwesen und alles Mystische, aber diese fabelhaften Fabelwesen sind doch einfach absolut phänomenal. Man muss schon ein besonderes Händchen haben, um so verschmitzte, fröhliche Gesichtsausdrücke hinzukriegen. In liebevoller Handarbeit werden diese Elwetritschen im Keramikatelier von Walter Rupp geboren. Man sagt ja in jedem Kunstobjekt steckt ein Stück Seele des Künstlers, bei diesen einzigartigen Keramikfiguren stimmt das auf jeden Fall. Sie bringen jede Menge Humor des Schöpfers mit und verbreiten gute Laune. Es gibt sie in den verschiedensten Variationen. Ein Blick auf die Homepage lohnt sich in jedem Fall, in der Elwetritschen-Foto-Galerie gibt es noch viele andere fantastische Elwetritschen zu bewundern und die ganze Seite steckt voller Humor.

soni

Kommentare   

 
# Rewolve44 2013-01-28 10:49
Das ist ja cool das Foto mit den 3. Figuren, diese Fabelwesen schauen wirklich toll aus auf diesen Baumstamm, sehr schön abgelichtet.

Lg,
Rewolve44
 
 
# katerchen 2013-01-28 11:22
Soni so einen SCHRÄGEN Vogel würde ich auch mögen..

kenne ich nicht...werde gleich mal genauer schauen
Danke für diese netten Gestalten..egal WIE..

hier spring oft die ausgeflüllte Adresse aus dem Kommentarfeld??
 
 
# Brigitte 2013-01-28 12:36
Die sind wirklich witzig. Wie ich sehe, sind die aber nur für das Dach. Wär auch was als Gartendeko.

LG
Brigitte
 
 
# Paleica 2013-01-28 17:42
ich mag fabelwesen auch ausgesprochen gerne und diese figur ist wirklich entzückend!!
 
 
# Rolf 2013-01-28 19:00
Hihi, klasse Soni. Das Mädel hat ja sogar einen Reisverschluss. Ist praktisch beim Ausnehmen... ;-)
Tschüss und weg,
Rolf
 
 
# Lucie 2013-01-28 19:52
Ich kann dir gar nicht sagen, wie gut mir diese Figur gefällt! Vorhin habe ich mir die Entstehung auf der Webseite angesehen. Wirklich toll ich bin absolut begeistert!

LG Lucie :-)
 
 
# Träumerle Kerstin 2013-01-28 21:20
Herrlich! Ich bin so am Grinsen, die sehen so fantastisch aus! Einfach Klasse!
Liebe Grüße von Kerstin, werde den Links mal folgen.
 
 
# Mathilda 2013-01-28 23:33
Was ist das denn für eine Figur :lol:
Finde ich total super und der Name....zum gackern.
Wie hast du das denn fertiggestellt?
Bin begeistert.

Liebe Grüße von Mathilda :-)
 
 
# AnnaFelicitas 2013-01-29 00:25
Herzlichen Glückwunsch zur neuen Mitbewohnerin, liebe Soni! Sie schaut so richtig nett aus und wird dir hoffentlich eine treue Begleiterin für eine sehr lange Zeit sein :)

Sehr schön finde ich auch das Gedicht auf der Galerieseite. Stammt es von dir? Es ist ganz und gar bezaubernd!

Übrigens 'schön', deine Hana ist die allerschönste von allen dort gezeigt Elwedritschen!

Alles Liebe
Anna
 
 
# moni 2013-01-29 15:07
Liebe Soni,
das ist wirklich eine Skulptur (zusammen mit den beiden Kleinen) die einen sofort zum Schmunzeln bringt, ein Gute-Laune-Sche nker sozusagen! :-)
Lieben Gruß
moni
 
 
# Soni 2013-01-29 16:14
Denke sie fühlen sich auf der Baumscheibe sehr wohl Rewolve :-)

Grins, schräger Vogel ist eine passende Beschreibung Katerchen. Hm, kann mir nicht erklären warum es Schwierigkeiten mit dem Kommentarfeld gibt, hab nichts verändert.

Es gibt zwar auch Dachfiguren Brigitte, aber auch genügend andere, die man auch als Gartendeko verwenden kann.

Fabelwesen haben schon was Paleica und in diese habe ich mich sofort verliebt ;-)

Jaaa Rolf das sind die kleinen, feinen Details :lol:

Finde die Entstehung auch total interessant Lucie, da wäre ich gerne mal vor Ort dabei.

Gell Kerstin bei dem Anblick kann man einfach nur Grinsen :D

Die habe ich nicht selbst gemacht Mathilda, dazu wäre ich nicht in der Lage. Der Schöpfer ist Walter Rupp, siehe den Link im Artikel. Freut mich, dass sie Dir gefällt.

Vielen Dank liebe Anna, sie wird mich ganz sicher sehr, sehr lange begleiten. Ja gell das Gedicht auf der Galerieseite ist auch absolut super, leider würde mir so ein netter Text nicht einfallen, der stammt ebenfalls von Herrn Walter Rupp. Ich habe nur ein bescheidenes Foto beigesteuert. Und jaa, natürlich ist meine Hana die Schönste im ganzen Land :lol:

Richtig Moni, es ist wirklich ein absolutes Gute-Laune-Wesen.

LG Soni
 
 
# Alesandra 2013-01-29 19:05
Huhu Soni,

dass du etwas für Fabelwesen übrig hast verwundert micht nicht, denke da noch an diese Kartengeschicht e. :)

Ich persönlich kann mit soetwas gar nichts anfangen, da ich auch sehr skeptisch gegenüber dem Übernatürlichen / Mythischen bin.

Bei so einer Figur hätte ich mich nur gefragt, ob der Erbauer wohl dabei nüchtern gewesen ist. *grins*

LG
Alesandra
 
 
# Rewolve44 2013-01-29 22:20
Da bin ich mir sicher das sie sich auf der Baumscheibe bei dir wohl fühlen. :-)

PS: Wenn du möchtest kannst du jederzeit bei meinem Projekt noch mitmachen, würde mich sehr darüber freuen.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Walter Rupp 2013-01-30 20:08
zitiere Alesandra:
Huhu Soni,

dass du etwas für Fabelwesen übrig hast verwundert micht nicht, denke da noch an diese Kartengeschichte. :)

Ich persönlich kann mit soetwas gar nichts anfangen, da ich auch sehr skeptisch gegenüber dem Übernatürlichen / Mythischen bin.

Bei so einer Figur hätte ich mich nur gefragt, ob der Erbauer wohl dabei nüchtern gewesen ist. *grins*

LG
Alesandra

Hallo, hier meldet sich der "Erbauer" der Elwedritschen-H exe Hana.

Liebe Alesandra, ich kann Sie beruhigen, beim Hexenbau war ich total nüchtern. Saufgelage sind mir fremd und die Arbeit an solch fröhlichen Wesen ist ein Vorgang höchster Konzentration. Humor ist eine ernste Angelegenheit und meist schwieriger zu gestalten als Trübsinniges. Deshalb gibt es auch viel zu wenig zu lachen - die neue Comedy-Welle mal ausgenommen - aber das ist ja auch oft Geschmacksache.
Bei der Auftragsvergabe der Hexe habe ich mich mit der HP der Hundewiese befasst und nachdem mich der Steckbrief von "Soni von A-Z" verhext hatte war klar, dass die gewünschte Kreatur besonders positiv in die Welt schauen musste.
So ist ist es eben kein Zufall, dass das Viech eine gewisse Fröhlichkeit ausstrahlt, denn ich hatte beim Gestalten nur im Sinn, dass die liebe Soni sich daran erfreuen soll. Und scheinbar hat sie das ja auch = Ziel erreicht!!!
Es gibt genug Trauriges und Schreckliches auf der Erde, da will ich nicht noch mehr dazu machen. Ich wollte einfach etwas Schönes gestalten, genau so wie die vielen tollen Fotos auf der "Hundewiese" entstanden sind.
Ich bin niemand böse, der mit solch frei erfundenen Wesen nichts anzufangen weiß und denke mir, Ausnahmen bestätigen die Regel.
Die Hexe Hana ist weder übernatürlich noch mystisch, sondern nur ein kleines Wesen aus gebranntem Ton, das noch sehr viel Liebe braucht (hi, hi) - und ich bin auch nicht der Hexer (ha, ha).
Bei Fantasiefiguren ist das sowieso eine Einstellungssac he, aber alles ist freiwillig und niemand muss sich das anschaun, wenn er nicht will.
Im Übrigen freue ich mich über die vielen Komentare und fühle ich geehrt über die Begeisterung der tollen Fotografin und jetzigen Hexenbesitzerin Soni Hahn.
Also dann
liebe Grüße an alle fleißigen Fotografen
von waru
 
 
# Soni 2013-01-31 10:37
Das wird sie Rewolve *gg*.
Fest anmelden werde ich mich dieses Jahr bei keinem Projekt (habe ich mir jedenfalls vorgenommen), aber so ab und an werde ich vielleicht schon etwas dazu beitragen.

Weiss ich, dass Du mit sowas nichts anfangen kannst Alesandra. Aber mystisch oder nicht, für mich ist bei Kunstobjekten wichtig, dass sie eine Ausstrahlung haben, das sie fähig sind etwas auszulösen, ob das nun ein Gemälde, eine Skulptur oder was auch immer ist. Bei manchem toten Kunstobjekt, das zum Teil einen sehr hohen materiellen Wert hat, habe ich mich auch schon gefragt was daran wertvoll sein soll. Aber nirgends gehen Geschmäcker weiter auseinander als in der Kunst.

Es freut mich sehr Sie hier zu sehen lieber Herr waru und vielen Dank für das Lob. Eine tolle Fotografin will ich mal werden *gg* aber dazu bedarf es noch einiger Übung.
Stimmt absolut - Fröhliches ist sehr viel schwerer darzustellen als Trübsinniges und leider wird das Traurige und Schreckliche fast überwiegend in den Vordergrund gestellt, braucht man ja nur mal in die Zeitung schauen, oder in die Nachrichten. Hab mich schon oft gefragt warum dies so ist, warum sich die Menschen so viel mit Negativem beschäftigen.
Man kann keine heile Welt erschaffen, aber ich jedenfalls möchte mich mit positiven Dingen umgeben. Das ist Ihnen mit Hana, die sehr viel Fröhlichkeit ausstrahlt, super gelungen. Und bitte - "nur" ein kleines Wesen aus Ton wäre schon etwas untertrieben, ein bissi mehr ist sie schon, wenn auch nicht gerade übernatürlich. Ich beobachte die Menschen, die Hanna bis jetzt gesehen haben ohne etwas zu sagen und alle fangen beim Anblick an zu Lächeln und zu Strahlen - was will man mehr - Ziel sogar perfekt erreicht *gg* und nicht nur bei mir. Nochmals ganz herzlichen Dank und

liebe Grüße Soni
 
 
# Silke 2013-02-01 18:34
Hallo Soni,
das ist ja ein geniales Wesen :-D
Ich werde gleich mal auf der Webseite stöbern gehen. So etwas mag ich auch total gerne!
Liebe Grüße
Silke
 
 
# Soni 2013-02-01 18:53
Viel Spass beim Stöbern Silke, da gibt es wirklich viel Tolles zu entdecken :lol:

LG Soni
 
 
# Alesandra 2013-02-04 12:52
Guten Morgen allerseits,

ach du schande, der "Erbauer" ist ja auch "on" :-)

Zitat:
"Saufgelage sind mir fremd und die Arbeit an solch fröhlichen Wesen ist ein Vorgang höchster Konzentration. Humor ist eine ernste Angelegenheit und meist schwieriger zu gestalten als Trübsinniges."
Die Bemerkung war meinerseits nicht ganz ernst gemeint. :-)

Zitat:
" Humor ist eine ernste Angelegenheit und meist schwieriger zu gestalten als Trübsinniges."
Da wird schon etwas wahres drann sein und ich wollte damit nicht Ausdrücken, dass man zu derartigen Kunstwerken eben KEIN Talend benötigt....

Zitat:
"Bei der Auftragsvergabe der Hexe habe ich mich mit der HP der Hundewiese befasst und nachdem mich der Steckbrief von "Soni von A-Z" verhext hatte war klar, dass die gewünschte Kreatur besonders positiv in die Welt schauen musste. "
Das wierderrum ist auch für mich interessant. Was wohl bei meiner Webseite herauskommen würde?

Zitat:
"So ist ist es eben kein Zufall, dass das Viech eine gewisse Fröhlichkeit ausstrahlt, denn ich hatte beim Gestalten nur im Sinn, dass die liebe Soni sich daran erfreuen soll. Und scheinbar hat sie das ja auch = Ziel erreicht!!!"
Dafür haben Sie durchaus meine Anerkennung!

Zitat:
"Es gibt genug Trauriges und Schreckliches auf der Erde, da will ich nicht noch mehr dazu machen. Ich wollte einfach etwas Schönes gestalten, genau so wie die vielen tollen Fotos auf der "Hundewiese" entstanden sind."
Das ist leider wahr... so wahr!

Zitat:
"Ich bin niemand böse, der mit solch frei erfundenen Wesen nichts anzufangen weiß und denke mir, Ausnahmen bestätigen die Regel."
Nun ich denke, dass ich zuerst gar nicht mitbekommen habe, dass Sie es SPEZIELL für die durchaus liebe Sony hergestellt haben. Das schafft eine doch andere Situation und ich bin DOCH angetan, weil mir der GRUND nun besser einleuchtet. :-)

Darf ich meine Meinung noch ändern.. in ein "eigen... aber großaritg"??? :-)

LG
Alesandra
 
 
# Soni 2013-02-05 21:04
Du darfst Alesandra :lol: aber Du darfst auch Deine Alte behalten ;-)

LG Soni
 
 
# Luiza 2013-02-07 18:36
Schönes Wesen♥
 
 
# Soni 2013-02-15 08:50
Vielen Dank Luiza, freut mich, dass sie Dir gefällt :lol:
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de