Ich war schon immer ein Fan von Reinhard Mey. Mit seinen zum Teil gesellschafts- und zeitkritischen Liedtexten setzt er sich für die Werte Freiheit und Gewaltlosigkeit/Frieden ein, regt zum Nachdenken an und trägt Botschaften hinaus in die Welt. Sein Lied "Sei wachsam" aus 1996 passt auch sehr gut in die heutige Zeit.



In diesem Sinne eine schöne Woche und sei wachsam.

Liedtext:

Ein Wahlplakat zerrissen auf dem nassen Rasen,
Sie grinsen mich an, die alten aufgeweichten Phrasen,
Die Gesichter von auf jugendlich gemachten Greisen,
Die Dir das Mittelalter als den Fortschritt anpreisen.
Und ich denk' mir, jeder Schritt zu dem verheiß'nen Glück
Ist ein Schritt nach ewig gestern, ein Schritt zurück.
Wie sie das Volk zu Besonnenheit und Opfern ermahnen,
Sie nennen es das Volk, aber sie meinen Untertanen.
All das Leimen, das Schleimen ist nicht länger zu ertragen,
Wenn du erst lernst zu übersetzen, was sie wirklich sagen:
Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
Halt du sie dumm, — ich halt' sie arm!

Sei wachsam,
Präg' dir die Worte ein!
Sei wachsam,
Fall nicht auf sie rein! Paß auf, daß du deine Freiheit nutzt,
Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt!
Sei wachsam,
Merk' dir die Gesichter gut!
Sei wachsam,
Bewahr dir deinen Mut.
Sei wachsam
Und sei auf der Hut!

Du machst das Fernsehen an, sie jammern nach guten, alten Werten.
Ihre guten, alten Werte sind fast immer die Verkehrten.
Und die, die da so vorlaut in der Talk-Runde strampeln,
Sind es, die auf allen Werten mit Füßen rumtrampeln:
Der Medienmogul und der Zeitungszar,
Die schlimmsten Böcke als Gärtner, na wunderbar!
Sie rufen nach dem Kruzifix, nach Brauchtum und guten Sitten,
Doch ihre Botschaft ist nichts als Arsch und Titten.
Verrohung, Verdummung, Gewalt sind die Gebote,
Ihre Götter sind Auflage und Einschaltquote.
Sie biegen die Wahrheit und verdrehen das Recht:
So viel gute alte Werte, echt, da wird mir echt schlecht!

Sei wachsam ...

Es ist 'ne Riesenkonjunktur für Rattenfänger,
Für Trittbrettfahrer und Schmiergeldempfänger,
'ne Zeit für Selbstbediener und Geschäftemacher,
Scheinheiligkeit, Geheuchel und Postengeschacher.
Und die sind alle hochgeachtet und sehr anerkannt,
Und nach den schlimmsten werden Straßen und Flugplätze benannt.
Man packt den Hühnerdieb, den Waffenschieber läßt man laufen,
Kein Pfeifchen Gras, aber 'ne ganze Giftgasfabrik kannst du kaufen.
Verseuch' die Luft, verstrahl' das Land, mach ungestraft den größten Schaden,
Nur laß dich nicht erwischen bei Sitzblockaden!
Man packt den Grünfried, doch das Umweltschwein genießt Vertrau'n,
Und die Polizei muß immer auf die Falschen drauf hau'n.

Sei wachsam ...

Wir ha'm ein Grundgesetz, das soll den Rechtsstaat garantieren.
Was hilft's, wenn sie nach Lust und Laune dran manipulieren,
Die Scharfmacher, die immer von der Friedensmission quasseln
Und unterm Tisch schon emsig mit dem Säbel rasseln?
Der alte Glanz in ihren Augen beim großen Zapfenstreich,
Abteilung kehrt, im Gleichschritt marsch, ein Lied und heim ins Reich!
"Nie wieder soll von diesem Land Gewalt ausgehen!"
"Wir müssen Flagge zeigen, dürfen nicht beiseite stehen!"
"Rein humanitär natürlich und ganz ohne Blutvergießen!"
"Kampfeinsätze sind jetzt nicht mehr so ganz auszuschließen."
Sie zieh'n uns immer tiefer rein, Stück für Stück,
Und seit heute früh um fünf Uhr schießen wir wieder zurück!

Sei wachsam ...

Ich hab' Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen,
Die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke voll lügen,
Und verschon' mich mit den falschen Ehrlichen,
Die falschen Ehrlichen, die wahren Gefährlichen!
Ich hab' Sehnsucht nach einem Stück Wahrhaftigkeit,
Nach 'nem bißchen Rückgrat in dieser verkrümmten Zeit.
Doch sag die Wahrheit und du hast bald nichts mehr zu lachen,
Sie wer'n dich ruinier'n, exekutier'n und mundtot machen,
erpressen, bestechen, versuchen, dich zu kaufen.
Wenn du die Wahrheit sagst, laß draußen den Motor laufen,
Dann sag sie laut und schnell, denn das Sprichwort lehrt:

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd.

soni


Kommentare   

 
# Gabi 2010-10-11 12:02
Hach - da werden Erinnerungen an die Jugend wach: wir haben viele seiner Lieder nach gesungen und auf der Klampfe begleitet.
Schlimm eigentlich, dass das Lied noch heute so eine große Bedeutung hat!!!
Da denkt man immer: es wird mit der Zeit alles besser werden. Wird es scheinbar aber nicht. :(
 
 
# Rewolve44 2010-10-11 16:09
Da hast du mich erwischt Soni, ich bin auch ein extremer Reinhard Mey Fan und habe soviele Platten und CD's von ihm.
Voriges Jahr haben meine Gattin und ich zum Hochzeitstag 2 Konzertkarten von seinem Wien Konzert von unserer Tochter bekommen, die übrigens mit dabei war denn sie 22 ist auch ein großer Reinhard May Fan.
Übrigens das Konzert war eine Wucht und das beste was ich bisher gesehen habe von allen Musik Konzerten wo ich bisher war.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Soni 2010-10-12 09:32
Schön, freut mich das es noch mehr Reinhard Mey Fans gibt :lol:

Oh ja Gabi das sind tolle Erinnerungen, haben wir auch gemacht. Es verändert sich zwar so manches, das eine zum Guten, das andere eher zum Schlechten - wirklich besser würde ich es aber im Allgemeinen nicht sehen.

Das ist ja super Rewolve, war bestimmt ein geniales Konzert. Live habe ich ihn noch nicht gesehen, muß aber sicher ein tolles Erlebnis gewesen sein.

LG Soni
 
 
# Paleica 2010-10-12 17:59
oooh, ich liebe reinhard mey! jetzt kenne ich doch schon viele lieder, aber es sind immer wieder neue zu entdecken (=

falls du mal wieder lust auf ein projekt hast: bei mir gibt es für 2011 eine neue idee ^.^
 
 
# Soni 2010-10-12 20:43
Schön noch ein Fan :lol: stimmt Palaica ich entdecke auch immer wieder Lieder, die ich noch nicht kenne.

Gleich mal schauen gehe was es für ein neues Projekt bei Dir gibt.

LG Soni
 
 
# Paleica 2010-10-12 21:26
freut mich, dass du gleich vorbeigekommen bist und dass es dir auch gefällt was mir so vorschwebt (=
ich habe kürzlich 'selig sind die verrückten' entdeckt. ein tolles lied. ein dauerbrenner: 'das leben ist'. ach ich kann gar nicht anfangen alles aufzuzählen (=
 
 
# Soni 2010-10-12 21:56
Oh ja gefällt mir Palaica, bin schon sehr gespannt wie Dein neues Projekt dann endgültig aussehen wird :lol:

Selig sind die Verrückten find ich auch klasse ;-) gibt ja soo viele schöne Lieder. Vor allem die Mischung ist einfach gut - von kritisch, nachdenklich bis zu Liedern zum Schmunzeln wie "Warum passiert immer alles mir" :lol:
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de