Beim Abschied nehmen finde ich nie die richtigen Worte und vielleicht gibt es die auch gar nicht.

Manchmal frage ich mich, warum, ja warum trifft es immer die Guten. Ich habe schon den ein oder anderen Fiesling kennengelernt und sie schlängeln sich durchs Leben ohne nennenswerte Niederlagen, auch wenn sie für ihre Vorteile quasi fast über Leichen gehen. Dann gibt es die besonders liebenswerten Menschen, hilfsbereit, immer freundlich, geben ihr letztes Hemd um dem Nächsten zu helfen und bekommen trotz allem schwere Schicksale aufgebürdet.



Ja warum, warum gerade Du, so liebenswert und immer für andere da. Du warst so optimistisch, hast so gekämpft und am Ende doch verloren. Der einzige Trost ist, daß Du nun nicht mehr leiden mußt und keine Schmerzen mehr hast.

Du hast Spuren hinterlassen, die nie vergessen werden. Deine Seele wird unter uns bleiben, ich werde Dich anlächeln und sagen - ich bin froh Dich gekannt zu haben. Gute Reise Andrea, nun hast Du Deinen Frieden!

soni

Kommentare   

 
# Ulli 2010-02-19 01:49
Die Goetter holen die, die sie besonders lieben, frueher zu sich.

Ein schwacher Trost, ich weiss.

Ulli
 
 
# Soni 2010-02-19 20:51
Das hast Du wirklich sehr schön gesagt Ulli, ganz lieben Dank.

Grüßle Soni
 
 
# Tina 2010-02-22 11:22
Oh Soni, ich kann Dich so gut verstehen. Mein Schwiegervater ist im November verstorben. Wir haben uns die gleichen Fragen gestellt. Warum er? Fühl Dich umärmelt!
 
 
# Soni 2010-02-22 11:26
Fühl Dich auch mal ganz lieb gedrückt Tina. Ich glaube diese Frage stellen sich viele und es gibt darauf keine Antwort.

LG
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de