Ich habe mir mal wieder einen Heilstein gegönnt - einen Malachit Donut.

Der Malchachit galt in vielen Kulturen als Symbol der weiblichen Gottheit. Er soll bei chronischen Erkrankungen wie Asthma entkrampfend wirken und Knochenerkrankungen, Bandscheibenprobleme, Rheuma und Gelenkentzündungen lindern. Er wird auch Hebammenstein genannt, da er die Geburt erleichtern soll. Er kann bei Augenschmerzen und Sehschwäche aufgelegt werden und wirkt entgiftend für die Leber.

Außerdem soll er die Phantasie stärken, so daß Träume und Gedanken mehr ins Bewusstsein rücken, unbewußte Gefühle bewußt gemacht werden. Er soll auch für Menschen mit Selbstzweifeln und Unsicherheiten hilfreich sein.

Heilstein Malachit

Die Wirkung von Heilsteinen ist wissenschaftlich nicht bewiesen und man mag nun an Heilsteine glauben oder auch nicht, ich finde ihn einfach nur schön. Wobei ich generell Steine liebe, selbst, wenn es nur ein ganz einfacher Kieselstein ist. Steine fühlen sich für mich gut an.

soni

Kommentare   

 
# Amicizia 2009-04-09 10:36
Dafür braucht man auch keine Beweise. Mir haben sie auch sehr geholfen. Hab wirklich sehr viele. Ein paar treue ständige Begleiter.
 
 
# Soni 2009-04-09 13:31
Ich habe inzwischen auch schon eine kleine Sammlung Ami, liebe alle meine Steine und bin auch der Meinung, daß sie unterstützend wirken. Die Natur hat eine große Kraft, ob nun in Steinen oder Pflanzen.
 
 
# Tina 2009-04-11 13:48
Hübsch ist er ja, das stimmt. Aber ich weiß nicht, ob das alles so wirkt wie es beschrieben wird. Man möchte es ja gern glauben, aber dann wäre doch die pharmazeutische Industrie schnell pleite, oder? Ich bin da echt ein bisschen skeptisch. Obwohl in meinem Büro auch welche liegen. Die hat ein guter Freund mir geschenkt. :)
 
 
# Soni 2009-04-11 14:30
Ich denke es ist wie bei allem - manchen hilft es und manchen nicht :roll:
 
 
# ulli 2009-05-06 02:24
zitiere Tina:
aber dann wäre doch die pharmazeutische Industrie schnell pleite, oder? Ich bin da echt ein bisschen skeptisch.


Keine Sorge, die Macht der Pharmaindustrie wird es nicht zulassen, dass sie auch nur in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraet. Gesunde Skepsis ist in allen Lebensbereichen angebracht, sollte aber auch gegenueber den Verheissungen der pharmazeutische n Industrie und ihren Helfern bestehen.
 
 
# Soni 2009-05-06 04:44
Stimmt, die Pharmaindustrie ist unglaublich mächtig. Wer die Dokumentation "Das Pharmakartell" noch nicht gesehen hat, sollte dies unbedingt nachholen.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de