Durch Zufall bin ich über die Wasserperlen gestolpert, man nennt sie auch Aqualinos. Fand ich interessant und musste das gleich ausprobieren.

wasserperlen1

Ich kannte die bisher nicht und war überrascht wie extrem die tatsächlich aufquellen. Erst unscheinbare, kleine Kügelchen und liegen sie ein paar Stunden im Wasser quellen sie um das 200fache auf. Man braucht also nur eine sehr kleine Menge.

wasserperlen2

Sie speichern das Wasser, das sie dann an die Blumen wieder abgeben und können somit anstatt Wasser in einer Vase für Blumensträuße verwendet werden. Man kann darin wohl auch Setzlinge ziehen, hab ich aber noch nicht probiert. Ausserdem eignen sie sich auch rein zur Deko und sorgen für eine Befeuchtung der Raumluft.

Ich war erst skeptisch ob die Blumen nach einem Tag die Köpfe hängen lassen, aber es funktioniert tatsächlich und mir gefällt es auch gut. Die Kugeln bestehen aus einer Gelmasse, sehen aber aufgequollen wie Glaskugeln aus und es gibt sie in unterschiedlichen Farben.


Nachtrag: Es funktioniert nicht bei allem Blumen gleich gut, z.B. bei Gerbera muss man noch zusätzlich Wasser in die Vase geben sonst hängen sie schnell die Köpfe.
us

Kommentare   

 
# minibar 2014-03-20 22:46
Na sowas, das kenne ích noch gar nicht, liebe Soni. Das muss ja eine tolle Sache sein. Schön sehen sie aus, das steht fest.
Grins mein Captcha ist aquva, passt ja genial zu deinem schönen Bericht.
deine Bärbel
 
 
# katerchen 2014-03-21 08:18
kannte ich nicht Soni wirkt gut HÖRT sich auch gut an
LG vom katerchen
 
 
# Netty 2014-03-21 09:17
Die Wasserperlen/Ku geln kannte ich auch nicht, sie sehen gut aus !
Wenn ich das nächste Mal in der Stadt bin, muss ich mal gucken, ob ich sie finde ;)
LG, Netty
 
 
# Ralph 2014-03-21 12:45
Liebe Soni, für kreative (Foto-)Anregung en bist Du wirklich eine top Adresse. Chapeau!
LG,
Ralph
 
 
# blauerfuchs 2014-03-21 15:48
wow!!!! die möchte ich auch haben !!!! sofort :) :)
 
 
# moni 2014-03-21 16:03
Liebe Sonja,
davon habe ich noch nie gehört und muss mal nachschauen, ob und wo es so etwas praktisches bei uns auch gibt!
Danke für den tollen Tipp,
die schönen Fotos
und ich wünsche Dir, dass die Tülpchen alle wunderprächtig aufgehen!
Liebe Freitagsgrüße
moni
 
 
# Arti 2014-03-21 17:02
Das liest sich ja total interessant. Da würde mich jetzt wirklich noch interessieren, ob man die Kugeln auch mehrmals verwenden kann und ob man evtl. am Schrumpeln erkennen kann, dass Wasser nachgefüllt werden muss. Der Durchmesser von Klein nach groß ist jedenfalls enorm.

Liebe Grüße
Arti
 
 
# Soni 2014-03-21 17:33
Ist ja witzig, dass das Captcha zum Beitrag passt minibar. Ich hasse ja eigentlich diesen Captcha-Mist, aber momentan geht es nicht anders, musste täglich ca. 60 Kommentare sortieren und löschen. Hoffe aber, ich kann es bald wieder abschalten.

Mir haben die auch sofort gefallen katerchen und hab die deshalb auch gleich ausprobiert.

In der Stadt habe ich sie bei uns nicht gefunden Netty, ich habe sie bei amazon bestellt.

Probiere halt gerne öfter mal etwas neues aus Ralph :-)

Sind auch gar nicht teuer blauerfuchs.

Ich hatte ja schon befürchtet, dass viele diese Wasserperlen schon kennen. Freut mich, wenn ich Euch etwas Neues zeigen konnte Moni.

Ja Arti man kann die mehrmals verwenden, wie oft weiss ich allerdings noch nicht aus eigener Erfahrung. Gelesen habe ich, dass man sie 3-4 Mal verwenden kann, dann werden sie wohl matschig. Je mehr Wasser sie verlieren je kleiner werden sie dann wieder Arti. Aber sie halten das Wasser sehr lange, ich habe sie am 11.3. quellen lassen und bis jetzt sind sie fast immer noch genau so gross.

LG Soni
 
 
# Träumerle Kerstin 2014-03-21 18:24
Davon habe ich noch nie gehört liebe Soni. Wie ist das dann später, trocknen die Perlen wieder ein? Kann man sie mehrmals nutzen? Ah - lese gerade noch Deine Antworten. Frage beantwortet.
Liebe Grüße von Kerstin.
 
 
# Wieczora 2014-03-21 19:25
Die sieht ja super aus, insb die Perlen auf dem 3. Foto.

LG , Wieczora (◔‿◔
 
 
# klaus 2014-03-22 12:59
ein wunderschönes Wochenende wünscht dir der Klaus von der Müritz
 
 
# Mathilda 2014-03-24 00:48
Die kannte ich auch noch nicht, aber sie gefallen mir. Kann sie mir sehr gut in einer Glasvase vorstellen.

LG Mathilda
 
 
# Soni 2014-03-25 09:15
Hast die Antwort ja schon gefunden Kerstin, bis jetzt sind sie allerdings immer noch nicht eingetrocknet, das hält sehr lange.

Es ist irre wie gross die werden gell Wieczora.

Hatte ich, danke schön Klaus.

In der Glasvase sehen die viel schöner aus, als nur Wasser wie sonst üblich Mathilda.

LG Soni
 
 
# Christin v. Margenbu 2014-03-25 09:58
Das hab ich auch noch nie gesehen, es sieht wunderschön aus, ich werde sie mir auch bestellen über Amazon für den Osterstrauß , hab dank für diesen Tipp
LG
Christin
 
 
# Soni 2014-03-26 11:26
Schön, wenn ich ab und an etwas zeigen kann was die Mehrheit nicht kennt Christin :-)
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de